Leinert Lorenz Architekten Dresden

Dentallabor Radebeul

Dentallabor
Dentallabor
Dentallabor Radebeul
Dentallabor Radebeul
Dentallabor Radebeul
Dentallabor Radebeul
Dentallabor Radebeul
Dentallabor Radebeul

▲▼

Teile eines Wohnhauses in Radebeul wurden im Auftrag der DTS GmbH zu einem Dentallabor umgebaut. Die im Bestand stark gegliederte Wohnraumstruktur war im Rahmen der engen statischen Gegebenheiten zu einem flexibel organisierbaren Arbeitsbereich zusammenzufassen. Der mit Bauherr und Fachplaner abgestimmte und auf die Gebäudesituation optimierte Prozessablauf innerhalb des Labors war maßgebliche Grundlage für die Grundrissgestaltung. Die vorhandene Struktur wurde weitgehend geöffnet, um die Zirkulation der Arbeitsschritte untereinander möglich werden zu lassen. Neben einem offenen, frei organisierbaren Grundriss wurde Wert auf helle, freundliche Farben, optimale Belichtung und großzügige Arbeitsplatzsituationen gelegt. Die straffe Organisation der Arbeitsbereiche wird durch den fließenden Raum und moderne Oberflächen aufgelockert. Die karge steinerne Empfangshalle steht mit ihrem schwarzen Betonboden im Kontrast zu den Arbeitsbereichen mit farbintensivem Bodenbelag. Hochwertige, individuell geplante und gefertigte Ausbauelemente runden das Bild einer modernen Arbeitswelt ab.

Projekt: Dentallabor Radebeul
Standort: Radebeul
Typus: Labor
Bauherr: DTS GmbH
Kosten: 288.000 EUR
BGF: 420 m²
LPH: 1-8
Jahr: 2008 - 2009